Ein Leitfaden für Kämpfer für Granblue Fantasy: Versus

Yo, willst du ein paar Footsies spielen?

Granblue Fantasy: Versus ist endlich raus und wenn Sie unsere Rezension gelesen haben, sollten Sie eine solide Vorstellung davon haben, wie es im Vergleich zu anderen Kampfspielen funktioniert. Granblue Fantasy: Versus schafft es meiner Meinung nach, dass sich jeder Charakter in seinem Spielstil und seiner bevorzugten Strategie anders fühlt. Sie müssen sich nur einige Zeit nehmen, um jeden von ihnen im Trainingsmodus zu testen, um wirklich herauszufinden, welcher Kämpfer für Sie geeignet ist.

Wenn Sie nur aufgrund der Ästhetik auswählen, ist es möglicherweise einfacher, die verführerische Metera oder den Edgelord Vaseraga auszuwählen. Wenn Sie jedoch herausfinden möchten, wer in Bezug auf Spielstil wie Keepaway, Rushdown oder Mixup am besten zu Ihnen passt, finden Sie hier einen allgemeinen Überblick über jeden ersten Charakter vom Start an, von jemandem, der seit seinem ersten Debüt in Übersee am Spiel teilgenommen hat.

Ich werde jeden Charakter aus der Startliste in einer vereinfachten Erklärung seiner Spielweise und der wichtigen Schritte, auf die er sich verlassen wird, durchgehen. Der Schaden ist hoch, sodass Spiele schnell enden können, wenn Sie einige Male hintereinander falsch raten. Außerdem ist der Abstand zur Ecke nicht groß, sodass ein guter Teil eines Spiels entweder für das Austeilen oder für einige besonders mächtige Eckkombinationen aufgewendet wird.

Granist als Hauptheld ein Allround-Kämpfer mit unglaublich starkem Staffelungsdruck. Abhängig vom Matchup kann er es seinem Gegner sehr schwer machen, etwas anderes als zu blocken. Aufgrund all seiner Werkzeuge ist er ein sehr guter Allrounder, der seinen schnellen Feuerball verwendet, um den Raum zu kontrollieren, wenn er will, oder einfach mit seinem fortschreitenden Angriff Overdrive Surge losstürmt, bevor er viele Tasten drückt, die auf dem Block plus sind.

  • Gran hat buchstäblich ein Werkzeug für jeden Anlass: Reginleiv ist ein Feuerball für das Zoning, Overdrive Surge bringt Sie rein und ist sicher im Block, wenn der Abstand richtig ist, und Rising Schwert ist eine unbesiegbare Umkehrung, um frei aus dem Gefängnis zu kommen.
  • Close M und ducken sich L sind notorisch plus auf Block und schnell zu starten, so dass Gran Gegner unter Druck setzt, Fehler zu machen, wenn sie in Panik geraten, um auszubrechen.
  • Seine Skybound- und Super Skybound-Künste sind beim Start unbesiegbar und verursachen hohe Schadensstrafen, wenn Sie vorhersagen, dass Ihr Gegner etwas Dummes tun wird.

Katalina, die große Schwesterfigur von Gran und Lyria, hat weitgehend die gleichen Stärken wie Gran: Projektilzonierung, ein fortschreitender Angriff und eine Umkehrung. Der Unterschied ist, dass Katalinas Schwert ihr eine größere Reichweite für effektivere Stöße gibt, aber ihr fortschreitender Angriff ist nicht so sicher wie der von Gran. Ansonsten ist Katalina auch ein Allrounder wie er, mit einigen kleinen Trades, die sie besser dazu geeignet machen, Gegner mit weitreichenden Stößen zu frustrieren, bevor sie aus Fehlern Kapital schlagen.

  • Katalina hat ein Werkzeug, um mit allem umzugehen, was ihr in den Weg kommt. Gefrorene Klinge zum Zonieren, Verzauberte Länder zum Schließen des Weltraums und Smaragdschwert als unbesiegbare Umkehrung.
  • Katalinas herausragende Knöpfe sind nah M und weit M. Far M ist ein weitreichender Stoß, um Ihren Gegner in Schach zu halten und M Links in sich zu schließen, was ihn zu einem großartigen Treffer für eine Combo oder ein starkes Druckwerkzeug auf Block macht.

Lancelot ist ein schneller Rushdown-Charakter, der sich auf verwirrende Verwechslungen verlässt, um Gegner zu verwirren, bevor er sie öffnet. Während seine Links / Rechts-Verwechslungen durch Halten der Block-Taste negiert werden können, anstatt sie zurückzuhalten, ist sein High / Low-Spiel immer noch ein effektiver Weg, um Leute zu verwirren, während sie sein sich langsam bewegendes Setup-Projektil blockieren. Sobald Lancelot einen Knockdown erzielt hat, kann er seine Gegner in einen tödlichen Wirbel saugen. Sein schneller Lauf, sein effektiver Kommandostoß und seine Vielzahl an Luftoptionen machen es zum Kinderspiel, sich auf unvorbereitete Gegner einzulassen.

  • Wogenstrom ist ein sich langsam bewegender, aber sich schnell erholender Feuerball, hinter dem Lancelot herlaufen kann, um den Neutralen brutal zu seinen Gunsten zu zwingen. Es ist nicht großartig in einem Feuerballkrieg, aber benutze es nach dem Niederschlag, um sein Oki zum Laufen zu bringen und wirklich Druck auszuüben, da sie gezwungen sind, es zu blockieren.
  • Lancelots einzigartige Aktion ist ein Befehlsstrich namens Wirberlwind. Wenn Lancelot in der Luft eingesetzt wird, landet er schnell auf dem Boden und lässt ihn sofort in seine schnelle, tief schlagende Hocke L gehen, wodurch ein passiver Gegner gezwungen wird, zu erraten, ob er über Kopf springen oder auf den Boden schlagen wird.
  • Die ersten beiden Treffer seiner Rekkas, Southern Cross, sind sicher im Block und erzeugen Rahmenfallen, wenn Sie den Zeitpunkt für die Nachuntersuchungen festlegen. In Kombination mit nahem M, hockendem L und seiner Fußgeschwindigkeit kann Lancelot seinen Gegner für eine Weile blocken lassen.

PercivalLancelots Drachenritter nutzt die große Reichweite seines Schwertes Flamberge, um seine Gegner zu blockieren, bis er sie öffnen kann. Percivals Schwert bietet eine immense Reichweite, mit der er die schlechten Entscheidungen seines Gegners bestrafen kann. Er ist auch ein Rohstoffcharakter, der Flammenkugeln aus der Trauemerei auf Lager hat, um bei seinen Spezialangriffen mehr Stärke zu ernten und den Schaden wirklich zu belasten, egal ob sie blocken oder treffen. Da er ein Ressourcencharakter ist, wird Percival Mikroentscheidungen treffen, ob er seine Oki bereitstellt oder Trauemerei-Aktien auflädt. Aber mit seinem fernen M und H als Abstand können Sie Ihren Gegner möglicherweise dazu bringen, Ihnen den Raum zum Atmen zu geben, in dem Sie Kugeln aufladen möchten.

  • Das ferne Medium ist ein unglaublicher Stoß, der sowohl weit reicht als auch Percival leicht nach vorne bewegt. Brechen Sie es in Anzuenden ab, was im Grunde Sol Badguys Gunflame ist, um Ihren Gegner wirklich zum Blockieren oder Handeln zu zwingen.
  • Lord's Charge ist der Eckpfeiler von Percivals Druck und Verwechslung. Als sich schnell bewegender Befehlsschlag kann er tief schlagen, einen weiten Schwung ausführen, der seinen Block blockiert, oder nichts tun und stattdessen werfen, wobei all diese Aktionen mit Trauemerei-Kugeln verstärkt werden. Das schwere Follow-up Zerreisen fügt ebenfalls obszönen Schaden zu, insbesondere bei Kugeln, die bei einem sauberen Treffer auf Lager sind. Das Erlernen seiner Combos, um Fehler in Zerreisen zu bestrafen, kann das Match wirklich zu seinen Gunsten tippen.
  • Percivals aufsteigender Angriff, Platzen, ist sehr nützlich. Es ist nicht nur eine Umkehrung, sondern die mittleren und schweren Versionen beginnen mit einer Schulterladung, was die Verwendung in Combos erleichtert, die in einem Knockdown enden. Natürlich profitiert es auch von erhöhtem Schaden, wenn die Kugeln gefüllt sind.

Charlotta, auch bekannt als die pipsqueak Reinkarnation von E. Honda, ist eine schwer einzudämmende und schwer zu bestrafende Rushdown-Figur, deren ständige Flut sicherer Angriffe und Verwechslungen es ihr ermöglicht, die Opposition unter ihrer kleinen, entzückenden Ferse zu zerschlagen. Ihre kleine Statur ist ein zweischneidiges Schwert, was sie zu einem kleineren Ziel macht, das getroffen werden muss, aber eine geringere Reichweite für ihre Normalen hat. Obwohl sie keine Möglichkeit hat, effektiv mit Feuerbällen umzugehen, steigt Charlottas Schaden dank ihrer Eckkombinationen und ihrer Dämonen-Flip-Verwechslung sprunghaft an, sobald sie jemanden in die Ecke schiebt. Es ist wichtig zu beachten, dass dank einfacher Eingaben Charlottas Spezialbewegungen für die Ladeeingabe immer mit der Taste "Einfache Eingabe" ausgeführt werden können.

  • Das Schwert von Lumiel ist Charlottas Art, an der Reihe zu bleiben. Jeder, der dies blockiert, ist gezwungen, sie zu respektieren oder seinen Gegenangriff zu stopfen. Kombiniert mit nahem M, das Charlotta nach vorne bringt, und es kann ärgerlich sein, sie herauszudrücken, sobald sie einsteigt.
  • Shining Onslaught erholt sich schnell vom Hauch. Es ist nicht nur schwierig, einen Block zu bestrafen, sondern wenn man ihn so beabstandet, dass er direkt vor der Gegnerin schnüffelt, kann Charlotta sich mit ihrem hockenden L überraschend tief einschleichen.
  • Noble Strategy bietet Charlotta Akumas Demon Flip-Verwechslungen, einschließlich eines Tauchgangs, mit dem sie ihre Offensive beginnen kann, und eines Greifers, der zu schädlichen Combos in der Ecke führt.
  • Im Gegensatz zu den meisten Umkehrungen ist Charlottas Heilige Leiter je nach Matchup nur schwer auf Block zu bestrafen, von unbelohnt bis unmöglich. Es gibt fast keinen Grund, die längere Abklingzeit der EX-Version zu riskieren, es sei denn, Sie möchten unbedingt den zusätzlichen Schaden. Andernfalls sind die kleineren Versionen bei gleicher relativer Sicherheit im Block genauso unbesiegbar.

Lowain mag wie ein Scherzcharakter aussehen, aber er hat verschiedene Möglichkeiten, mit Brofam und Lady Katerpillar eine Menge Mist auf den Bildschirm zu werfen, um die Neutralität zu kontrollieren, bevor er zu einem Setup-Charakter wird, der von Leuten lebt, die sich entscheiden, einen Trade zu blockieren, anstatt ihn zu riskieren. Abgesehen davon, dass er ein Setup-Charakter ist, ist er auch ein Comeback-Charakter, der gefährlich wird, wenn er in eine Ecke zurückgesetzt wird. Seine Super Skybound Art ist in der Lage, den Sieg aus den Kiefern der Niederlage zu holen, da selbst ein sachkundiger Gegner, der weiß, wie man Chipschäden vermeidet, immer noch damit umgehen muss, dass der Lowain-Spieler seine Angriffe ändert, um sie abzuwerfen. Da es keine Möglichkeit gibt, Lowain davon abzuhalten, seine SSA zu verwenden, um Mutter anzurufen, sollten Sie ihn niemals auszählen.

  • Crouch M und Crouch U lassen Lowain nicht nur stoßen, sondern lassen ihn auch die meisten Angriffe zurückhalten. Getreu Lowains geschmeidiger Persönlichkeit lassen diese beiden Angriffe Lowain durch höhere Angriffe gleiten und seinen Gegner schlagen. Beide Züge sind auch besonders stornierbar, wobei Awesome Sauce sein bevorzugter Zug ist.
  • Sowohl Sammy & Tommy als auch Magnificent Tool of Destruction sind Lowains Haupt-Setup-Schritte, mit denen er sich nähern oder Oki erstellen kann. Während sie mit fast jedem Angriff negiert werden können, kann Lowain frei handeln, wie er will, während diese Bewegungen ablaufen. Er kann sogar echte Unblockables erstellen, indem er Elsam aufruft, um mit seinem Low-Hitting-Slide zu schlagen, während Lowain entweder einen Sprung oder seinen Overhead vorbereitet.
  • Während Human Pyramid Attack sicherlich brauchbar ist, wird jeder Lowain-Spieler, der sein Geld wert ist, warten, bis er Mutter mit seiner SSA anrufen kann. Probieren Sie diese Größe an! Es gibt kein Hindernis dafür, dass dieser Zug herauskommt, also kann Lowain dies nutzen, wenn er sich an einem schlechten Ort befindet, um sofort frei aus dem Gefängnis zu kommen. Alle Züge von Yggdrasil können punktuell ausgewichen werden, verursachen jedoch eine Menge Chipschaden, wenn der Gegner nicht sicher ist, ob er das richtige Timing erreicht. Die eigentliche Herausforderung besteht also darin, Ihren Gegner dazu zu bringen, sein Timing mit verschiedenen Zügen durcheinander zu bringen. Die effektivste Strategie besteht darin, den Gegner dazu zu bringen, entweder das grüne Projektil oder den Blitzschlag zu blockieren, damit die nicht blockierbare Lava garantiert ist. In den meisten Fällen neigen selbst die grundlegendsten Muster dazu, einen Gegner an das andere Ende des Bildschirms zu drücken, sodass Lowain sicher wieder auf dem Bildschirm erscheint. Erfahrene Gegner können einen Weg finden, um zu sprinten, bevor Yggy verschwindet, und in der Lage sein, Lowain zu bestrafen.

Ladiva ist der Grappler des Spiels und der Charakter, den ich persönlich spiele. Sie unterscheidet sich von anderen Grapplern in diesem Genre dadurch, dass sich ihr Spielplan nicht zu 100% darauf konzentriert, ihren Befehlsgriff zu landen, sondern ihren Gegner in 50/50-Verwechslungen zu versetzen, um entweder ihre Angriffe zu blockieren oder zu springen, um einen gepufferten Befehlsgriff zu vermeiden. Sie kann nicht wie Zangief spielen, weil die Reichweite ihres Befehls nicht extrem ist und Ladivas neutrale Strategie fast nicht existiert. Da es jedoch relativ einfach ist, jemanden in die Ecke zu tragen, kann Ladiva mit ihren Eckschlaufen zu 50% problemlos arbeiten. Ladivas Matchups sind hart, aber du wirst den Schaden, den sie als Grappler verursacht, auf jeden Fall mögen, wenn du gerne Leute aus dem Hockblock packst und sie auf ihren Grab-Mixups ins Schwitzen bringst. Seien Sie nur vorsichtig, wie sie Abklingzeiten absolut verschlingt, da ihre EX-Bewegungen sie besonders mächtig machen, aber manchmal wird sie in kritischen Momenten ihre Spezialbewegungen verpassen.

  • Bei weitem Ladivas wichtigster Schritt ist der Jewel Resort Screwdriver. Da die Light- und EX-Versionen genauso schnell herauskommen wie ihre schnellsten Lichter, machen Bewegungen, die ihr den Rahmenvorteil beim Blockieren verschaffen, es sehr beängstigend, mit ihr umzugehen. Der Hauptplan mit ihrem Schraubendreher ist, die 360-Eingabe zu puffern oder sie so spät wie möglich während ihrer Blockstrings einzugeben, damit sie tatsächlich funktioniert, da Grabs bei Hitstun nicht funktionieren. Nachdem sie die Leute konditioniert hat, um es zu fürchten, kann sie es durch andere Angriffe ersetzen, die Gegner beim Start ihrer Sprunganimation treffen. Die mittlere Version ist drei Frames langsamer, hat aber eine große Reichweite für diesen Überraschungsfaktor. Seien Sie nur vorsichtig, wenn Leute Lichter zerdrücken, um dies zu verhindern. Da es jedoch langsamer ist, ist es einfacher, es außerhalb von Blockstun zu messen.
  • Der Headbutt von Love ist äußerst wichtig, um die Leute auf Ladivas 50/50-Ratespiel vorzubereiten. Der Rahmenvorteil der Medium- und EX-Versionen ermöglicht es Ladiva, ihren Druck fortzusetzen, aber ihre EX-Version ist besonders in Bezug auf die Verwendungsmöglichkeiten. Es bietet einen Rahmenvorteil beim Blockieren, erweitert die Combos beim Treffer und kann noch zweimal wiederholt werden, um nur Schaden und harten Niederschlag zu verursachen. Je nachdem, was Sie brauchen, können Sie entweder garantierten Schaden anrichten oder 50/50 durchsetzen und um mehr Schaden spielen.
  • Das elegante Lariat ist der Schlüssel zu Ladivas Corner Carry und Corner Loops, aber obwohl es Ladiva nach vorne bringt, ist es im Allgemeinen kein großartiges Werkzeug, um den Raum in der neutralen Position zu schließen. Es riecht auch an hockenden Charakteren, was es absolut verrückt macht, richtig zu drücken. Trotzdem zerquetscht dieser Bewegungswächter den Standblock, was bedeutet, dass Ladiva ihre Verwechslung erneut vorbereiten kann, wenn sie sich erholt.
  • Da jedes Matchup darauf abzielt, Sie in eine Zone zu bringen, werden Sie viel M verwenden, um Poke zu kontern und vielleicht sogar nach Kontertreffern zu fischen. Far H ist ein Zug mit hohem Risiko und hoher Belohnung mit aktiveren Frames, aber es neigt dazu, an Hockern zu riechen. Crouching M ist Ladivas einziges zuverlässiges Tief außerhalb des Sweeps, funktioniert jedoch wie Ryus Crouching M und ist ein zuverlässiges Tief mit großer Reichweite, das Sie speziell abbrechen können.
  • Ladivas Skybound Art ist besonders zu erwähnen, da Maximum Love Bomb eine einzigartige Trumpfkarte ist, mit der sie einen Feuerball sofort bestrafen kann. Es ist nicht nur unbesiegbar, sondern auch die ganze Zeit unbesiegbar, da Ladiva schnell die Länge eines halben Bildschirms überquert, um einen strafenden Schlag zu versetzen. Es wird jedoch nicht im Vollbildmodus angezeigt, sodass Sie vor der Verwendung im mittleren Bildschirmbereich schweben müssen. Trotzdem ist es beim Start völlig unbesiegbar, sodass Sie leicht auf einen Feuerball reagieren und ihn vollständig passieren können, während Sie diese Bestrafung ausführen.

Willkommen zu Metera, das genaue Gegenteil von Ladiva, ein ferngehaltener Zoner. Fast alles dreht sich darum, ihre Gegnerin mit einer Vielzahl von Projektilen in der Mitte des Bildschirms zu frustrieren, bevor sie sich zu einer Straftat verpflichtet, die entweder durch das Set-Play mit Aetherial Seal oder durch schnelle Overheads mit ihrem Zephyr-Hopfen verursacht wurde. Um dies auszugleichen, verfügt Metera über mittelmäßige Rahmendaten und keine Umkehrung, um Personen zu bestreiten, die sich nähern. Meteras Zephyr bietet ihr jedoch großartige, wenn nicht vorhersehbare Möglichkeiten in der Luft, um der Ecke zu entkommen. Wenn Sie einen Charakter suchen, der Zonen wie Sagat hat, aber dennoch schädliche Combos in der Ecke hat, ist Metera Ihr Mädchen.

  • Das ferne H von Metera ist eigentlich ein Projektil mit mittlerem Treffer, das entweder in einen hohen oder einen niedrigen Sternenhimmel abgeschossen werden kann. Sie bevorzugt die Zonierung im mittleren Bildschirmbereich gegenüber dem Vollbildmodus, da der Gegner Zeit hat, den Crossover-Move zu verwenden, um zwischen fernem H und Sternenhimmel zu wechseln. Wenn sich die Gegnerin zwischen dem mittleren Bildschirm und dem Schließen befindet, ist weit M ihr sicherster Stoß. Wenn sie näher kommen, ist Metera besser dran zu blocken.
  • Metera hat auch Zugriff auf drei verschiedene Tiefs, Fern L, Hocke L und Hocke U, was ebenfalls ein gleitender Sweep ist, ähnlich wie die Rutsche eines bestimmten Diktators von Street Fighter V. Da Metera auch eine schlechte Bewegungsgeschwindigkeit hat, wird Hocke U nicht nur verwendet Leute niederzuschlagen, aber sie auch in die Ecke zu schieben, wo sie bestimmt eine schlechte Zeit haben werden.
  • Crouch H ist ein Luftabwehrschuss, der als niedriger Winkel für vorbeugende Sprünge oder als steiler Winkel für Personen, die direkt auf Metera springen, abgefeuert werden kann. Metera hat keine guten Verteidigungsoptionen, wenn sich eine Gegnerin direkt auf dem Kopf befindet. Daher ist es für Metera wichtig, mit dieser frühen Auslosung bereit zu sein, um aus Luftabwehrschüssen Kapital zu schlagen.
  • Da Starry Sky wie Sagats Feuerballspiel geduckt oder übersprungen werden kann, verfügt Metera über zwei weitere Tools, um die Dominanz im neutralen Zustand zu etablieren. Der Große Fall erzeugt an bestimmten Stellen außerhalb von Metera einen Schauer von Pfeilen, der Fortschritte stoppen kann und auch auf dem Weg nach oben ein nicht blockierbarer Luftschlag ist. Aetherial Seal ist ein Schmetterling, der nichts von sich aus tut, sondern explodiert, wenn er mit einem der Pfeile von Metera in Kontakt kommt. Beide Züge sind besonders nützlich für Oki, da die meisten anderen Züge von Metera nicht besonders gut sind, um andere Angriffe herauszufordern.

Von den beiden Hardcore-Zoning-Charakteren Fähre ist stärker als Metera in Bezug auf reine Abwesenheit. Ihre Hauptwerkzeuge, um Neutral herauszufordern, sind riesige, aktive und schwer zu vermeidende Hitboxen. Es ist nicht schwer zu sagen, dass sie Spieler kippen kann, indem sie einfach H drückt und die Leute mit einem Gesicht voller Peitschen draußen hält.

Ihr Spielplan ist jedoch nicht der gleiche wie der von Metera, da Ferry ein Setplay-Charakter ist. Ferrys Plan dreht sich darum, ihre Gegnerin mit ihrem Haustier Geegee zu schlagen, das mehrmals trifft und sie für Ferrys Verwechslungsspiel auf Block vorbereitet. Sie erreicht dies hauptsächlich, indem sie sie mit Gespenst schlägt und sie dann mit Heel hineinzieht und niederschlägt, damit Geegee auf ihnen parken kann, um die Verwechslung zu starten. Ferrys Keepaway kommt auch der einzigartigen Abklingzeitmechanik von Granblue Fantasy Versus zugute, da sie ihre Gegnerin mit ihren Fernkampftasten in Schach halten kann, während ihre Bewegungen in die Abklingzeit gehen, bis Sie bereit sind, ihr Setplay wieder zu verwenden. Wenn Sie ein Fan von Zoning und Setups wie Menat von Street Fighter V sind, sollten Sie Ferry ausprobieren.

  • Far M, Far H und Crouch M sind alle Fernbewegungen von Ferry, die perfekt sind, um Leute fernzuhalten und sie so zu konditionieren, dass sie aus der Ferne blocken. Gespenst kann die meisten dieser Bewegungen nur kombinieren, wenn es sich um die EX-Version handelt. Wenn Sie diese Bewegung jedoch nach den großen Knöpfen von Ferry verschieben, bleiben die Leute auf Trab, es sei denn, sie möchten die Gesundheit verlieren, weil sie nicht aufpassen.
  • Die Hauptfalle der Fähre heißt Geegee, Get'em! Und jeder Spieler wird schnell lernen, diesen kleinen Kerl zu hassen, wenn er am empfangenden Ende dieses Zuges ist. Wie jedes gute Setplay-Tool verwandelt sich Geegee in eine Hitbox mit mehreren Treffern, die in den meisten Situationen leicht zu blockieren ist, aber eine Sperre erzeugt, die die Leute festhält, während Ferry eine hohe / niedrige Verwechslung anstrebt. Es ist wichtig, die Ankunft von Geegee genau so zu planen, dass Geegee verschwindet, wenn Sie Ferry treffen.
  • Die meisten Keepaway-Charaktere würden töten, um eine Umkehrung zu haben, wie es Ferry in Form von Beppo, Sic'em! Nur der EX-Zug ist in Bild 1 unbesiegbar, was dies zu einer der riskanteren Verteidigungsoptionen im Spiel macht, da ein blockierter Angriff bedeutet, dass Sie für einige Zeit keinen Zugriff auf diesen Zug haben. Als ob die Unbesiegbarkeit von Frame 1 nicht genug wäre, verursacht sie auch einen harten Niederschlag, sodass Ferry Geegee als zusätzlichen Bonus rausschmeißen kann.

Zeta kann dank der Vielseitigkeit ihres Speers eine Vielzahl von Dingen tun. Sie hat einen Strahl, der durch Feuerbälle dringt, einen Ansturmangriff, der in jede Richtung wiederholt werden kann, auch rückwärts, und im Allgemeinen eine gute Reichweite für ihre Normalen, da sie eine Stangenwaffe als Waffe verwendet. Alle diese Werkzeuge zusammen ermöglichen es Zeta, ihre Gegnerin frei zu engagieren, wie sie will, und müssen sie niemals zu ihren Bedingungen erfüllen. Wenn sie gezwungen ist, sich mit einem Gegner in der Verteidigung zu befassen, sind ihre Optionen schlecht, sie haben keine Umkehrung und müssen stattdessen auf einen gepanzerten Wachpunkt angewiesen sein. Zeta ist eine gute Wahl, wenn Sie Rushdown spielen möchten, aber außerhalb davon flexibel sein möchten, um das Spiel so zu bestimmen, wie Sie es möchten.

  • Das Projektil von Zeta, Infinite Wonders, ist insofern einzigartig, als es ein echter Strahl ist. Daher wird es jedes andere Projektil im Spiel außer einem anderen Infinite Wonders in einem Spiegelspiel absolut zerstören. Dies ist der Hauptgrund, warum ein Rushdown-Charakter wie Zeta eine Zoning-Strategie nicht so sehr fürchtet wie die meisten anderen Charaktere.
  • Spear of Arvess ist Zetas Brot-und-Butter-Zug, der sowohl als Combo-Ender als auch gelegentlich als frecher Stoß verwendet wird, solange Sie nach dem Schlagen rückwärts springen. Das Abwinkeln der Follow-ups, insbesondere mit dem zusätzlichen Follow-up der EX-Version, ermöglicht mehr Kombinationspotential und sichere Sprungmöglichkeiten.
  • Knee Assault ist die schwere Fortsetzung von Zetas Wachpunkthaltung, Rhapsody. Diese Bewegung katapultiert sie nach vorne, während sie weiterhin aus der Luft angreifen kann, was ihren Druck erhöht. Dieser Schritt ist einer der Gründe, warum Zetas Ansturm lange anhalten kann, obwohl mutige Gegner sich in der kleinen Drucklücke umkehren können.
  • Zetas weites M ist ein Speer-Benutzer und ein guter, altmodischer Schub, der die Gegner in Schach halten kann. Ihr hockendes M ist weitgehend das gleiche, aber schneller. Zusammen mit Far H neben Infinite Wonders und Zeta können Menschen auf Distanz gehalten werden, bis Zeta bereit ist, sich auf eine schwere Straftat einzulassen.

Vaseraga, der große Edgelord mit einem Herz aus Gold, spricht leicht den Spieler an, der ein großes, sperriges Kraftpaket bevorzugt, das aufgrund der Größe seiner Hitbox so viel Schaden austeilen kann, wie er wahrscheinlich erleiden wird. Vaseragas Hauptwerkzeug ist sein einzigartiger Zug, Soul Forge, der mehreren seiner Schlüsselangriffe Rüstung verleiht. Vereinfacht ausgedrückt hofft Vaseraga, den Gegner mit seinen gepanzerten Bewegungen zu schikanieren, bis er solche Angst hat, Knöpfe gegen ihn zu drücken, dass er sich seinem Befehlswurf offen lässt. Vaseraga befindet sich oft in einem Catch-22, wenn er einen Knockdown erzielt: Vaseraga will die Offensive drücken, wann immer er die Chance dazu hat, aber er braucht auch Platz, um Soul Forge sicher einzusetzen, ohne Angst vor einer Bestrafung zu haben. Wenn Sie den größten Charakter im Spiel mit Zugang zu einem der höchsten Schäden pro Treffer spielen möchten, ist Vaseraga (der auf Englisch von SungWon Cho geäußert wird) Ihr Mann.

  • Far H ähnelt Zangiefs heftigem Schlag in Street Fighter V und ist ein ungeheuer mächtiger Knopf, den man mit einem sehr hohen Engagement für die Genesung drücken kann, wenn man daran riecht. Crouch H ist einer der besten Anti-Airs im Spiel, der Schlüssel zu einigen seiner Jonglagen mit dem höchsten Schaden und mehr als fähig, Menschen aus der Ferne aus der Luft zu reißen. Gegen einen Vaseraga zu spielen, der weiß, wozu dieser Knopf in der Lage ist, bedeutet, die Zeit zu begrenzen, die Sie damit verbringen, gegen ihn zu springen.
  • Vaseragas Projektil Instinction ist für einen so großen und langsamen Charakter von unschätzbarem Wert. Obwohl es nicht im Vollbildmodus angezeigt wird, kann Vaseraga Personen aus größerer Entfernung herausfordern, ohne seine Hurtbox zu erweitern. Die Verwendung am Ende der Blockstrings ist sicher. Es hat natürlich den zweischneidigen Effekt, dass Leute auf den Vollbildmodus gebracht werden, wo Vaseraga nichts anderes tun kann, als sie zu jagen.
  • Battalions of Fear ist eine der wertvollsten Bewegungen von Vaseraga im neutralen Bereich, die es ihm ermöglicht, sich unter dem Schutz der Rüstung in das Gesicht seines Gegners zu drängen, wenn er nach einer Seelenschmiede eingesetzt wird. Wie jeder vorrückende Zug ist er aus nächster Nähe unsicher, aber Vaseraga verwendet diesen Angriff normalerweise sowieso aus maximaler Reichweite, um gegen unwillige Gegner vorzugehen.
  • Savage Rampage ist Vaseragas spezielle Gehhaltung. Jedes Follow-up hat wichtige Eigenschaften, die es zu nutzen gilt, zumal die Haltung nach Soul Forge eine Rüstung hat. Leichter Angriff ist ein hoher Schwung, der Menschen aus der Luft wirft, mittel ist ein böser niedriger Schlag, schwer ist ein Plus bei Block- und Bodensprüngen bei Treffern, der für erweiterte Combos eingerichtet ist, und der einzigartige Knopf ist ein mittlerer Angriff, der seinen eigenen hat separate Rüstungsinstanz, wenn Sie glauben, dass der Gegner versuchen wird, Sie mit einem schnellen Angriff herauszufordern.

Das deckt die Startbesetzung von Granblue Fantasy: Versus ab. Zwei neue Charaktere sind bereits für den 3. März geplant, weitere werden folgen, sodass auch dann noch mehr Matchup-Kenntnisse erforderlich sind. Hoffentlich kann Ihnen dieser Leitfaden dabei helfen, anhand Ihres bevorzugten Spielstils zu entscheiden, wer zu Ihnen passt, und selbst wenn Sie sich aufgrund Ihrer Ästhetik entscheiden, wird er Sie hoffentlich darüber informieren, wie Ihre coole neue Charakterauswahl auf den Punkt gebracht wird.

Sie sind abgemeldet. Login | Anmelden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein