Die actiongeladene Rainbow Six Siege-Filmsequenz repräsentiert die Entwicklung des Franchise

Wer ist der Beste der Besten?

Kurz vor dem großen Finale des Rainbow Six Siege Six Invitational-Turniers der letzten Woche debütierte Ubisoft Montreal mit einem CGI-Minifilm, der sowohl das vierte Jahr als auch das Ende des jüngsten In-Game-Events "Road To S.I." Der aufregende Clip trägt nicht nur ein wenig zur laufenden Belagerungsgeschichte bei, sondern scheint auch den Ton und den Fokus des Online-Shooters in eine ganz neue Richtung zu verschieben.

Während des sechsminütigen Turniers der Champions treten zwei Teams aus Belagerungs Kader über 50 in einem typischen Fünf-gegen-Fünf-Duell gegeneinander an. Die Angreifer setzen sich aus Schlitten, Thatcher, Hibana, Blitz und Dokkabei zusammen, während das Verteidigungsteam Mira, Pulse, Doc, Mozzie und Caveira, die Lieblingssoziopathin aller, umfasst. Während dieses intensiven, harten Showdowns arbeiten die Betreiber zusammen – und doch gegeneinander -, um im Wesentlichen ein Sportereignis zu "gewinnen", das vor einer schreienden Menge von Tausenden in einer verlassenen römischen Arena stattfindet. Ein buchstäblicher Ort des Gladiatorenwettbewerbs.

Darin liegt die Seltsamkeit. In Tom Clancys Rainbow Six-Serie geht es seit ihrer Einführung – genau wie im Ausgangsmaterial – um Operationen zur Terrorismusbekämpfung. Rainbow Six ist eine Elite-Gruppe qualifizierter Aktivisten, die in internationale Konflikte verwickelt sind und im Wesentlichen bereit sind, auf Stichwort für die Mächte zu morden. Ein hochrangiges Gremium von "Good Guys", das der Regierung schnelle und sofortige Gewalt gegen diejenigen bietet, die von der Regierung oder dem Staat als "Bad Guys" angesehen werden.

Heute scheint Rainbow Six in einer sich verändernden Welt – sowohl wörtlich als auch in Bezug auf Fiktion – die Identität selbst zu verändern. Bereits 2014 startete Siege mit dem militanten Teamkommandanten "Six" (gespielt von Angela Basset), der unsere Jungen und Mädchen in Schwarz reaktivierte, um eine schreckliche Terroristengruppe namens "The White Masks" zu besiegen. Die Bekanntheit dieser Fraktion beruht auf einer Trainingsmission im Spiel, die ein Massaker auf einem amerikanischen College-Campus beinhaltet und ein beängstigendes und unheimlich zuordenbares Szenario bietet, um die Anti-Terror-Einheit Rainbow Six zum Handeln zu motivieren.

Aber im Laufe der Jahre verschwand diese Handlung im Wesentlichen leise in der Nacht, da sich der Gesamtfokus fest auf das Team Rainbow selbst verlagerte. Insbesondere in den letzten zwei Jahren hat sich jeder neue Bediener sowohl in seiner physischen Erscheinung als auch in seinem Spielstil stärker charakterisiert. "Real-World" -Gadgets werden durch die Art von Werkzeugen ersetzt, die Sie von Marvel-Charakteren erwarten würden. Röntgenbrille; lebende Hologramme; Unsichtbarkeitsmäntel; sogar die Fähigkeit, direkt durch feste Wände zu laufen. Lange vorbei ist "Gas Mask SAS Guy", jetzt ersetzt durch "Peruanischer Schatzsucher mit einer Greifpistole". Zur Hölle, der neue Operator Iana ist im Grunde "aus dem Weltraum".

Mit dem Tournament of Champions-Video (erzählt von dem philosophischen neuen "Six" Dr. Harry Pandey) scheint sich Siege eindeutig weiter von seiner "Wetwork" -Mentalität zu entfernen und stattdessen sein Team von Türkickern und deren zu präsentieren wilde Abenteuer. Immerhin hat Siege bereits mit Bio-Monstern, dem wilden Westen und Überlebenshorror experimentiert. In der Tat scheint die bevorstehende Quarantäne von Rainbow Six bereit zu sein, solche metaphysischen Elemente weiter zu erforschen.

Rainbow Six Siege befasst sich mit jeder Jahreszeit weniger mit der Politik des internationalen Terrorismus und der staatlich geförderten Ermordung und verankert sich mehr im Zusammenspiel einer Gruppe von "Problemlösern", deren einziger wirklicher Antagonismus aus ihrem eigenen Wunsch heraus stammt Sei der Beste ihres Teams. Dies wird deutlich durch die häufige Verwendung der echten Namen der Charaktere über ihre Rufzeichen durch den Film sowie durch die allgemeine Atmosphäre des "Zuschauersports". (Natürlich hat es niemand an dieser Belagerung als Zuschauersport vorbei gebracht, wie die Tausenden, die letzte Woche am Place Bell in Montreal anwesend waren, bestätigen können.)

Während es sicherlich verständlich ist, dass Puristen bei dem Gedanken, dass Rainbow Six sich von seinen Wurzeln in der Terrorismusbekämpfung entfernt, eine Augenbraue hochziehen könnten (ich gebe zu, dass selbst ich noch nicht voll an Bord bin), können sich die Fans auf die Idee machen Rainbow Six Siege war der Meinung, dass Evolution ein Schlüsselelement des Überlebens ist, und hoffentlich wird Rainbow Six Siege, angeführt von seiner charismatischen Gruppe von Fanatikern, weiterhin in der nächsten Generation von Spielen und darüber hinaus erfolgreich sein.

Rainbow Six Siege ist ab sofort für PS4, PC und Xbox One verfügbar.

Sie sind abgemeldet. Login | Anmelden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein