Death Stranding kommt diesen Juni endlich auf die PC-Plattform

Wenn es um PC-Spiele geht, gibt es einen Kampf zwischen der Legitimität und Sicherheit der Software. Das Katz- und Mausspiel zwischen den Entwicklern und den Herausgebern kann schwierig sein, wenn Sie sich dafür entscheiden, die neuesten Titel zu raubkopieren. Hier kommt DRM ins Spiel, da es den IP-Besitzern die Möglichkeit gibt, ein Spiel zu schützen und jeden zu stoppen, der versucht, eine Kopie zu raubkopieren.

Im Laufe der Jahre sind diese Methoden komplexer geworden. Von kleinen Stichwörtern, die in einer Broschüre verwendet werden, um zu bestätigen, dass Sie das Spiel tatsächlich besitzen, bis hin zu Denuvo. Da wir jedoch mit DRM immer komplexer werden, gibt es einige Nebenwirkungen, die einige Verbraucher davon abhalten können, überhaupt eine Kopie des Spiels zu erwerben. Denuvo ist der neueste DRM-Hit für Entwickler und Publisher. Es hat sich gezeigt, dass Piraten wirklich davon abgehalten werden, ein Spiel zu knacken, das andere herunterladen und genießen können. Es gibt jedoch mindestens ein Problem, das einige Spieler mit der Software ein wenig im Stich lässt.

In der Vergangenheit gab es mehrere Berichte, wonach Denuvo die CPU wirklich drosseln kann und das Spiel einige wertvolle FPS kostet. Tatsächlich werden einige Spiele schließlich ohne Denuvo veröffentlicht, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Aber im Moment sieht es so aus Todesstrandung wird das Denuvo DRM im Moment zur Bekämpfung von Piraten einsetzen.

Es ist schwer zu sagen, ob dies weiterhin ein beliebtes DRM für Spiele sein wird, aber es ist zumindest eine rote Fahne für einige, die hoffen, dass das Spiel ohne mögliche Einschränkungen veröffentlicht wird. Zur Zeit, Todesstrandung ist ab sofort für die PlayStation 4 verfügbar, die PC-Version wird jedoch am 2. Juni 2020 veröffentlicht. Sie können sogar unseren Episoden-Upload vor dem Kauf unten lesen, um zu sehen, ob Todesstrandung ist unserer Meinung nach die Abholung wert.

Quelle: VGC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein