Nvidias GeForce ist jetzt offiziell verfügbar

Wenn es um Videospieltitel und digitale Dienste geht, neigen sie dazu, zu verschwinden. Es gab mehrere Fälle, in denen ein Spiel aus dem einen oder anderen Grund von einem digitalen Marktplatz entfernt wurde. Es könnte an der Tatsache liegen, dass das Spiel von Lizenzproblemen oder sogar Exklusivitätsabkommen heimgesucht wurde.

Möglicherweise haben Sie sich daran erinnert, dass Nvidias GeForce-Dienst gerade eingeführt wurde. Es ist ein Service, der Google Stadia einen Run für sein Geld bescheren wird. Zum Beispiel arbeitet der Dienst mit mehreren digitalen Client-Diensten, während Google einen eigenen Client hat. Wenn Sie jemand sind, der über mehrere Videospieltitel für verschiedene Dienste verfügt, ist der Streaming-Dienst Nvidia GeForce Now möglicherweise verlockender.

Wie bereits erwähnt, wurde der Dienst gerade erst eröffnet, und obwohl das Verschwinden von Spielen nicht ungewöhnlich ist, wurde anscheinend der gesamte Activision Blizzard-Katalog mit Videospielen entfernt. Es ist eine kleine Überraschung zu sehen, dass ein so großer Katalog von Videospielen plötzlich entfernt wird, insbesondere von einem Dienst, der gerade gestartet wurde.

Nvidia macht darauf aufmerksam, dass immer noch daran gearbeitet wird, so viele Videospiel-Titel wie möglich in den Dienst aufzunehmen. Infolgedessen werden möglicherweise wöchentlich neu unterstützte Spiele angezeigt. Vor diesem Hintergrund hofft das Unternehmen, die Reihe der Activision Blizzard-Spiele bald wieder auf den Markt bringen zu können. Mit dem GeForce Now-Dienst können Sie vorerst noch eine Vielzahl von Videospielen genießen.

Quelle: Nvidia

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein